Bijvoeglijk naamwoord - Oefening 4

Deklination



1. Achtzig Prozent all... ausländisch... Firmen wurden zum Opfer der Nationalisierung.

2. Als geschäftsführend... Präsident führt er d... schwedisch... Autohersteller zu groß... Erfolgen.

3. Auf d... liberalisiert... Markt kündigen sich hart... Auseinandersetzungen an.

4. Außerdem sollen noch leistungsfähiger... Kräne beschafft werden.

5. Das ist fast ein Zehntel all... deutsch... Auslandsinvestitionen in diesem Jahr.

6. Der Versand ein... zusammengebaut... Schreibtisches kostete früher 60 Mark.

7. Die Bank bietet bar... Geld für ein... sauber...Umwelt.

8. Die Firma ist in d... glücklich... Lage eine Menge Geld zu verdienen.

9. Einig... umweltfreundlich... Unternehmen haben Alternativen entwickelt.

10. Er bekommt ein... monatlich... Grundgehalt von 2500 Mark.

11. Er hatte kein... groß... Interesse daran.

12. Er hielt nicht viel von d... üblich... Mitbestimmung und ein... dazugehörig... Betriebsrat.

13. Er wird von seinen Mitarbeitern als Autorität ohne autoritär... Führungsstil anerkannt.

14. Genau... Statistiken über sämtlich... wichtig... Messen in Deutschland stehen zur Verfügung.

15. In d... wenige Kilometer entfernt... Hafen herrscht groß... Betrieb.

16. In dies... neu... Vertrag sind all... rechtlich... und finanziell... Einzelheiten festgehalten.

17. Inzwischen gibt es da viel... groß... Freizeitparks.

18. Jetzt laufen sie mit stolzgeschwellt... Brust durch d... modern... Werk.

19. Kleinanbieter würden bestimmt... Produkte gar nicht auf d... ausländisch... Markt bringen.

20. Mehrer... wichtig... Abnehmer konnten nicht mehr zahlen.

21. Mit der Entwicklung viel... neu... Produkte steigt der Reichtum einer Nation.

22. Mit unserer Firma sind Sie auf sicher... Kurs.

23. Sie bekommen hier eine Ausbildung für verschieden... praktisch... Berufe.

24. Viel... jung... Firmen haben am Anfang groß... finanziell... Schwierigkeiten.

25. Wir unterstützen Sie mit d... modernst... Beratungssystem.