Bijvoeglijke naamwoorden - Oefening 2

Deklination



1. All... ander... Artikel in d... neu... Geschäft waren zu teuer.

2. An d... kommend... Mittwoch öffnet die Cebit ihre Tore.

3. Befragungen unabhängig... Institute zeigen die Zufriedenheit all... neu... Kunden.

4. Beid... groß... Geschäfte waren wegen dringend... Umbauarbeiten geschlossen.

5. Das ist für all... beteiligt... Studenten d... einzig... interessant... Möglichkeit.

6. D... französisch... Konzern hat sich in d... privatisiert... Bahngeschäft eingekauft.

7. Der Politiker wendet sich gegen weit reichend... Steuersenkungen.

8. Ein... besonders gelungen... Foto wurde sofort ein... interessiert... Zeitung verkauft.

9. Ein... jung... Betrieb vertreibt sechzig Prozent all... russisch... Kameras in Polen.

10. Größt... überwiegend privat... Wasserversorger in Deutschland ist die Gelsenwasser AG.

11. Ich habe auch verschieden... ander... bekannt... Lieferanten angerufen.

12. Ich kann dir die Adresse mehrer... preiswert... Lieferanten zuschicken.

13. In ein... mit Fernsehern gesättigt... Markt sinken die Umsätze seit Jahren.

14. Man hatte nicht mit ein... empfindlich... Rückschlag gerechnet.

15. Natürlich zeigte er auch einig... prächtig... Exemplare d... neu... überraschend... Modells.

16. Noch in letzt... Minute haben sie versucht das zu verhindern.

17. Sehr viel... potenziell... Kunden konnten d... neu... Firma nicht erreichen.

18. Seine Ernennung war ein... richtig... Schritt.

19. Sie dürfen doch nicht vor d... hoh... Preisen zurückschrecken.

20. Trotz sein... niedrig... Preises ist es ein... vollwertig... Computer.

21. Um d... hart... Konkurrenz entgegenzutreten wurden neu... und billiger... Techniken entwickelt.

22. Viel... älter... Arbeitnehmer treten vorzeitig in den Ruhestand.

23. Von gekränkt... Eitelkeit ist auf südkoreanisch... Seite nicht viel zu spüren.

24. Wegen dringend... Umbaus ist das Geschäft bis nächst... Monat geschlossen.

25. Wir wollen nicht gleich all... möglich... Punkte ansprechen.