Cases - Exercise #1

Fälle



1. Düsseldorf liegt in d… unmittelbaren Nähe zu Frankreich und d… Benelux-Ländern, in d... Zentrum d… europäischen Marktes.

2. Von d… internationalen Flughafen sind in kürzester Zeit all… wichtigen europäischen Handelszentren zu erreichen.

3. D… zentrale Position wird durch d… bequemen Anschluss an ein… hochmodernes Schienennetz komplettiert.

4. D… lebhafte Hafen an d… meistbefahrenen Wasserstraße Europas, d… Rhein, ist noch ein… anderer eindrucksvoller Standortfaktor.

5. Sein… internationaler Charakter wird durch bedeutungsvoll… Niederlassungen ausländisch… Gesellschaften unterstrichen.

6. D… hohe Anteil ausländisch… Banken und d… starke Anwesenheit international… Institutionen sind ein… attraktiver Ausgangspunkt für ausländisch… Geschäftstätigkeiten.

7. D… Messeplatz Düsseldorf mit sein… weltweiten Fachleitmessen garantiert ein… hohes Maß an international… Kontaktmöglichkeit.

8. D… heimische Wirtschaft ist eng mit d… ausländischen Märkten verflochten.

9. In d… Vordergrund stehen d… Förderung d… modernen Infrastruktur und d… Umsetzung von Strategien zu… attraktiven gewerblichen Flächennutzung.

10. In d… zahlreichen modernen Gewerbeparks sind auch viel… ausländische Niederlassungen vertreten.

11. Um d… größer werdenden internationalen Konkurrenz entgegenzutreten, werden immer wieder neu… Akzente gesetzt.

12. Verschieden… wichtige Branchen betonen d… großen Einfluss d… Flughafens auf d… Sicherung d… eigenen Geschäftssituation.

13. In erheblich… Maße wird auch d… Tourismusbranche von d… internationalen Flughafen versorgt.

14. Viel… deutsche Urlauber machen Düsseldorf zu… größten Flughafen Deutschlands.

15. Neben d… starken Wirkungen auf ander… wirtschaftliche Branchen hat d… Flughafen auch als Unternehmen selbst höchst… Bedeutung.